Thursday, 21.06.18
home Was kostet der Führerschein ? Führerscheinklassen Führerschein Nachschulung
Führerschein
Verlust des Führerscheins
Führerscheinbehörden
Führerschein - Kosten
Führerschein - Antragstellung
Kosten KFZ-Zulassung
weiteres Führerschein ...
EU Führerscheinklassen
Motorradklassen A und M
PKW-Führerscheinklasse S
LKW-Führerscheinklassen C und CE
Busführerscheinklassen D1 und D1E
weitere Führerscheinklassen ...
Wohnmobil Führerschein
Bauwagen als Anhänger welcher Führerschein
Kleinlaster Führerschein
Traktor Führerschein
Rollerführerschein
Bootsführerschein
Führerschein - Ausbildung
Sehtest - Erste Hilfe Kurs
Führerschein Theorie
Fahrstunden
Führerschein - Grundausbildung
weiteres Führerschein ...
Führerschein Probezeit
Führerschein - Probezeit
Führerschein - Aufbauseminare
Führerschein - Beratung, MPU
Führerschein - Punkterabatt
weiteres Führerschein ...
Führerschein mit Siebzehn
Führerschein - Modellprojekt
Führerschein - Begleitperson
Führerschein 17 - Prüfung
Führerschein17 - Ausbildung
weiteres Führerschein 17 ...
Fahrschulen
Fahrschulen Datenbank
Fahrschule Herter
weitere Fahrschulen...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Au-Pair mit Führerschein
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Bauwagen als Anhänger welcher Führerschein
Führerschein für Anhänger
Wer einen PKW-Führerschein besitzt, stellt sich früher oder später die Frage, ob er damit einen Anhänger ziehen darf. Diese Frage lässt sich nicht mit Nein oder Ja beantworten, da es immer abhängig vom Gewicht des PKW und des Anhängers ist.

Klasse ist gewichtsabhängig
Besitzt man einen Führerschein der Klasse B, darf man einen Anhänger ziehen, der bis zu 750 Kg Gesamtmasse wiegt. Allerdings darf der ziehende Pkw in diesem Fall nicht so leicht sein, dass er ohne Besatzung weniger als 750 kg wiegt. Außerdem müssen PKW und Anhänger zusammen leichter als 3,5 Tonnen sein.
Ist dies nicht der Fall, weil man beispielsweise bei www.bauwagen-gebraucht.com einen ausgebauten Bauwagen sucht, der deutlich schwerer sein kann, braucht man den Führerschein der Klasse BE. Der Hänger darf dann mehr als 750 Kg wiegen, während das Auto leichter sein kann.

Oft schwer verständlich
Diese Regelung scheint etwas kompliziert zu sein! Dennoch kann man es sich am besten anhand eines Beispiels vorstellen: Möchte man einen Imbisswagen ziehen und will einen Führerschein für Verkaufsanhängern, braucht man sehr wahrscheinlich die Klasse B. Allerdings darf man dann keinen Mini-Van fahren, da dieser leichter als der Anhänger sein wird. Da man in den meisten Fällen nicht weiß, welches Gewicht die zukünftigen Autso haben werden, lohnt es sich häufig, den Führerschein BE zu machen.


Hat man vor, sich über www.pferdeanhaenger-gebraucht.com einen Pferdeanhänger zu kaufen und diesen mit dem Pkw zu ziehen, braucht man den gleichen Führerschein, wie wenn für einen Planwagen oder anderen Anhänger. Auch hier kommt es auf das Gewicht von Pferdeanhänger und Pkw an.



Das könnte Sie auch interessieren:
Bootsführerschein

Bootsführerschein

Den Bootsführerschein machenMacht man am Mittelmehr einen Spaziergang entlang der Küste, fallen häufig die strahlend weißen Motorboote auf, die im Wasser fahren. Viele Urlauber stellen sich dann vor, wie ...
Wohnmobil Führerschein

Wohnmobil Führerschein

Urlaub auf vier RädernMit dem Wohnmobil oder Wohnwagen in den Urlaub zu fahren, hat einige Vorteile. So hat man immer seine notwendigen Sachen vor Ort, fühlt sich zuhause und kann genauso schnell den ...
Führerschein