Thursday, 21.06.18
home Was kostet der Führerschein ? Führerscheinklassen Führerschein Nachschulung
Führerschein
Verlust des Führerscheins
Führerscheinbehörden
Führerschein - Kosten
Führerschein - Antragstellung
Kosten KFZ-Zulassung
weiteres Führerschein ...
EU Führerscheinklassen
Motorradklassen A und M
PKW-Führerscheinklasse S
LKW-Führerscheinklassen C und CE
Busführerscheinklassen D1 und D1E
weitere Führerscheinklassen ...
Wohnmobil Führerschein
Bauwagen als Anhänger welcher Führerschein
Kleinlaster Führerschein
Traktor Führerschein
Rollerführerschein
Bootsführerschein
Führerschein - Ausbildung
Sehtest - Erste Hilfe Kurs
Führerschein Theorie
Fahrstunden
Führerschein - Grundausbildung
weiteres Führerschein ...
Führerschein Probezeit
Führerschein - Probezeit
Führerschein - Aufbauseminare
Führerschein - Beratung, MPU
Führerschein - Punkterabatt
weiteres Führerschein ...
Führerschein mit Siebzehn
Führerschein - Modellprojekt
Führerschein - Begleitperson
Führerschein 17 - Prüfung
Führerschein17 - Ausbildung
weiteres Führerschein 17 ...
Fahrschulen
Fahrschulen Datenbank
Fahrschule Herter
weitere Fahrschulen...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Au-Pair mit Führerschein
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Führerschein - Punkterabatt

Führerschein - Punkterabatt


Das deutsche Verkehrszentralregister (VZR) verwaltet die Daten aller Verkehrsteilnehmer und vergibt bei Verstößen gegen das Straßenverkehrsgesetz je nach Schwere eine bestimmte Anzahl von Punkten.

Um diese Punkte wieder abzubauen, können bestimmte Maßnahmen ergriffen werden, durch die ein Rabatt auf dem Flensburger Konto gewährt wird.



Aufbauseminar
Eine effektive Art die Punkte abzubauen wird durch die Teilnahme an einem Aufbauseminar ermöglicht. Werden auf dem Konto eines Verkehrssünders 9 bis 13 Punkte registriert, so können hier bis zu zwei Punkte gut geschrieben werden. Sind nicht mehr als acht Punkte vorhanden, können sogar bis zu vier Punkte abgebaut werden.

Je nach Vergehen wird die Art des Seminars verordnet, da z.B. bei Punkteerhalt aufgrund von Alkohol- oder Drogenkonsum am Steuer ein besonderes Seminar durchgeführt werden muss. Wichtig ist, dass innerhalb von drei Monaten die Bescheinigung über die Seminarteilnahme bei der Fahrerlaubnisbehörde eingereicht wird.

Bei erreichten acht Punkten wird der Verkehrssünder zunächst nur auf diese Möglichkeit hingewiesen, während es ab 14 Punkten Pflicht ist, ein solches Seminar zu besuchen. Allerdings kann dann hier kein Punkterabatt mehr gestattet werden.

Wird der Teilnahmenachweis nicht innerhalb der vorgegebenen Frist erbracht, wird der Führerschein entzogen.

Verkehrspsychologische Beratung
Wenn in den letzten fünf Jahren ein Aufbauseminar abgeleistet worden ist, so wird der Betreffende nur noch schriftlich verwarnt und nicht mehr verpflichtet ein solches wiederholt zu absolvieren. Allerdings muss in diesem Fall auf die Möglichkeit einer verkehrspsychologischen Beratung hingewiesen werden.

Hierdurch können zwei Punkte auf dem Flensburger Punktekonto gut geschrieben werden. Zwar kann jeder Verkehrsteilnehmer jeder Zeit eine solche Beratung ableisten, jedoch wird nur alle fünf Jahre ein Punkterabatt im Verkehrszentralregister gewährt.



Das könnte Sie auch interessieren:
Entziehung der Fahrerlaubnis

Entziehung der Fahrerlaubnis

Entziehung der Fahrerlaubnis Nach einem Verstoß gegen die Verkehrsordnung oder einer Straftat kann es sein, dass Fahrerlaubnisinhabern der Führerschein entzogen werden muss. Um diesen wieder zu ...
weiteres Führerschein ...

weiteres Führerschein ...

Führerschein & Probezeit / Nachschulung Jeder Fahranfänger bekommt heutzutage eine Probezeit. Wie lang diese Probezeit ist und was passiert wenn man in dieser Probezeit zu schnell fährt oder einen ...
Führerschein